...DDM EYE FADING...
 
last update: 16.12.2018
 
© 1991-2018 by Lars Johna
 
 
contact:
Lars Johna
Am Rebstock 6
53340 Meckenheim
Germany
 
phone/fax: +49 (0)3212-1002603
email:INF0@musiclabrec.de
 
Steuer/Tax-ID: DE177083579
DSGVO: No Data will be saved!
...
DANGER DE MORT LOGO

English

DDM picture Die Faszination dunkler Klänge ist ungebrochen ! So auch beiDANGER DE MORT, einer Band, die mit rein elektronischen Mitteln eine Symbiose aus dem Sound der 80er und frühen 90er mit der Technik Zukunft vollzieht. Stilistisch erinnern ihre düster-treibenden Soundcollagen an Dark Wave und EBM Bands der 80er. Mit morbid filigranen Texten, in Verbindung mit der prägnanten Stimme des Sängers Lars Lehmeier, erzeugenDANGER DE MORT eine unverwechselbare Stimmung. Durch geschickt inszenierte Synthesizerflächen und harte Beats gelingt es Mastermind Lars Lehmeier eine fesselnde Stimmung herzustellen, die sich bei Live-Konzerten leicht auf das Publikum überträgt. Die wohldosierten Gitarrenklänge des Gitarristen Martin Behr verleihen Songs wie z.B. "Elements" oder "Tears of passion" ungeahnte Dynamik und einen hohen Wiedererkennungswert.DANGER DE MORThaben ihre Live Tauglichkeit schon oft mit Bands wie z.B. The Mission, Oomph, Joachim Witt, Tanzwut, Atrocity, Liv Christine, Dronning Maud Land, Garden of Delight, Cyber Axis und Diary of Dreams unter Beweis gestellt. Die inzwischen vierte Album-CD Veröffentlichung vonDANGER DE MORTist das bisher wohl abwechslungsreichste Album des Bonner Elektronikers, das auch live ein großer Erfolg ist.DANGER DE MORTbei einem der raren Liveauftritt zu erleben - diese Chance sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Doch Worte können nur schwer beschreiben, was beim Hören und Sehen dieser beatorientierten Musik beim Publikum vor sich geht.
Eine Hörprobe wird dich nicht enttäuschen !

notes