...DDM EYE FADING...
 
last update: 16.12.2018
 
© 1991-2018 by Lars Johna
 
 
contact:
Lars Johna
Am Rebstock 6
53340 Meckenheim
Germany
 
phone/fax: +49 (0)3212-1002603
email:INF0@musiclabrec.de
 
Steuer/Tax-ID: DE177083579
DSGVO: No Data will be saved!
...
DANGER DE MORT LOGO

 

Welcome to the official internet site of DANGER DE MORT. On these pages you can gain all availible information about the Dark Electronic Band DANGER DE MORT.
To access a page, please click on a link on the left side

 

 
Willkommen zur offiziellen Internet-Site von DANGER DE MORT. Auf diesen Seiten können Sie alle zur Zeit verfügbaren Informationen über die Dark Electronic Band DANGER DE MORT abrufen.
Um auf eine Seite zu gelangen, klicken Sie bitte auf einen Link der linken Seite.

 

 
Recepción al sitio de Internet oficial de DANGER DE MORT. En estas páginas usted puede ganar toda la información availible sobre la venda electrónica oscura DANGER DE MORT.
Para tener acceso a una página, chasque por favor encendido un acoplamiento en el marco izquierdo.

 

 
Bienvenu au Internet-Site officiel de DANGER DE MORT. Sur ces côtés, vous pouvez actuellement tous appeler temps d‘informations disponibles sur les Dark électronique le groupe de musiquesDANGER DE MORT.
Pour arriver sur un côté veuillez cliqueter sur des gauchement le côté gauche.

 

Die Faszination dunkler Klänge ist ungebrochen ! So auch bei DANGER DE MORT, einer Band, die mit rein elektronischen Mitteln eine Symbiose aus dem Sound der 80er und frühen 90er mit der Technik Zukunft vollzieht. Stilistisch erinnern ihre düster-treibenden Soundcollagen an Dark Wave und EBM Bands der 80er. Mit morbid filigranen Texten, in Verbindung mit der prägnanten Stimme des Sängers Lars Lehmeier, erzeugen DANGER DE MORT eine unverwechselbare Stimmung. Durch geschickt inszenierte Synthesizerflächen und harte Beats gelingt es Mastermind Lars Lehmeier eine fesselnde Stimmung herzustellen, die sich bei Live-Konzerten leicht auf das Publikum überträgt. Die wohldosierten Gitarrenklänge des Gitarristen Martin Behr verleihen Songs wie z.B. "Elements" oder "Tears of passion" ungeahnte Dynamik und einen hohen Wiedererkennungswert.DANGER DE MORT haben ihre Live Tauglichkeit schon oft mit Bands wie z.B. The Mission, Oomph, Joachim Witt, Tanzwut, Atrocity, Liv Christine, Dronning Maud Land, Garden of Delight, Cyber Axis, Diary of Dreams unter Beweis gestellt. Die inzwischen vierte Album-CD Veröffentlichung von DANGER DE MORT ist das bisher wohl abwechslungsreichste Album des Bonner Elektronikers, das auch live ein großer Erfolg ist.DANGER DE MORT bei einem der raren Liveauftritt zu erleben - diese Chance sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Doch Worte können nur schwer beschreiben, was beim Hören und Sehen dieser beatorientierten Musik beim Publikum vor sich geht. Eine Hörprobe wird dich nicht enttäuschen !
The fascination of dark sounds is unbroken! Even with DANGER DE MORT, a band, which carries out purely electronic means in a symbiosis by the sound of the 80's and early 90's with the techniques of the future. Stylistically their dark-driving music reminds one of Dark Wave- and EBM-bands of the 80's. With morbid lyrics, in connection with the singer Lars Lehmeier's concise voice, DANGER DE MORT produces an unmistakable tension. By skilfully edited synthesiser-sounds and straight beats the Mastermind Lars Lehmeier produces a binding tendency, which is easily passed on to the public during live-concerts. The well-proportioned guitar sounds of the guitarist Martin Behr give songs like e.g. "Elements" or "Tears of passion" huge dynamics and a high recognising factor. During many concerts, DANGER DE MORT have proven their live-capability with bands like e.g. The Mission, Oomph, Joachim Witt, Tanzwut, Atrocity, Liv Christine, Dronning Maud Land, Garden of Delight, Cyber Axis, Diary of Dreams. In the meantime DANGER DE MORT's fourth fulltime-CD publication has been released and it is so far, probably the band's best album, offering the greatest variety of the Bonn electronic musician, which also is a big live success. To celebrate DANGER DE MORT with one of their rare live-concerts - you should not miss that chance! But words can hardly describe, what takes place when hearing and seeing this beat-orientated music during a live-concert. Take yourself enough time and listen to the sound of DANGER DE MORT. You won't be disappointed !